Loading…

Ready for Data

Blogposts zu Power BI Desktop
Start

Aquarium – nun auch in Power BI Desktop

Gestern noch vermisst - heute schon da.

Mit dem Oktober-Release von Power BI Desktop lassen sich nun, wie bei Power BI, benutzerdefinierte visuelle Designs laden.

Die Dateien mit der Endung *.pbiviz lassen sich die Visualisierungsarten erweitern.

Der Befehl ist über den Menübefehl Datei / Importieren / Benutzerdefiniertes visuelles Power BI-Element oder über die drei Punkte in der Diagrammgallerie installiert werden.

20151024_01

Das Oktober-Release von Power BI Desktop können Sie hier herunterladen:

Link zu Power BI Desktop

Treiber 64bit – 32bit

Power BI Desktop ist eine 64 bit-Anwendung.

Wenn man auf seinem Rechner Office 2013 in einer 32 bit-Version installiert hat, findet Power BI Desktop den 64 bit-Treiber zu Access evtl. nicht.
Die folgende Fehlermeldung weist dann auf eine Download-Seite von Microsoft.

20151009_01

Sie können dann zwar die Installationsdateien herunterladen. Beim Start der Installation erhalten Sie jedoch die Meldung, dass dazu zuerst Ihr Office in der 32 bit-Version deinstallieren müssen.

Eine parallele Nutzung ist hier leider nicht möglich.

Wenn Sie vor haben, die 32 bit-Version zu entfernen, laden Sie die Dateien über den folgenden Link herunter: Zum 64 bit-Treiber zu Access 2010

Lösungsansatz:

  • Exportieren Sie die Tabellen in ein anderen Dateiformat, beispielsweise das Excel-Dateiformat
  • Rufen Sie die Daten aus diesen Tabellen ab und verknüpfen Sie die Tabellen in Power BI Desktop